Unterstützungseinheit Gefahrgut

Die acht freiwilligen Einsatzabteilungen der Feuerwehr Ludwigsburg besitzen einzeln oder mit einer anderen Einsatzabteilung eine übertragene Sonderaufgabe als Fachgruppe. Die Abteilung Pflugfelden ist die Fachgruppe Unterstützungseinheit Gefahrgut. Die Aufgabe der Unterstützungseinheit Gefahrgut besteht in einer umfangreichen Erkundung und Informationsgewinnung sowie dem behelfsmäßigen Eindeichen und/ oder Auffangen von austretendem Gefahrstoff, mit dem Ziel eine statische Lage herzustellen. Bis zum eintreffen des Gefahrgutzuges des Landkreises sind im Ernstfall weitere erste Maßnahmen zur Menschenrettung und zur Absperrung des Gefahrenbereichs einzuleiten. Im Stadtgebiet Ludwigsburg ist die Unterstützungseinheit die Ersteinheit sowie im Gefahrgutkonzept des Landkreises Ludwigsburg als eine der weiteren Unterstützungseinheiten vorgesehen.  
 
Die Beschaffung des Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20) der Abteilung Pflugfelden erfolgte neben den Aufgaben zur Brandbekämpfung und der Technischen Hilfeleistung insbesondere für die Aufgaben im Gefahrguteinsatz als Unterstützungseinheit. Das HLF 20 Pflugfelden führt hierzu 2 Auffangwannen, 2 öl-beständige Folien, 6 Atemschutzgeräte, 9 Atemschutzmasken und Filtern, 4 leichte Chemikalienschutzanzüge mit Gummistiefel/ -handschuhen, ph-Wert-Indikator Teststreifen, Öltestpapier, Wassernachweispaste, Lecksuchspray, Leckageabdichtband, Ex-Ox-CO Warngerät, Wärmebildkamera, Wasserwerfer und 2 Chemikalienvollschutzanzüge (CSA) mit. Weitere 4 CSA und ergänzende Geräte für den Gefahrguteinsatz führt der Rüstwagen als weiteres Einsatzfahrzeug der Unterstützungseinheit mit.  
 
Zur Bewältigung der Aufgaben der Unterstützungseinheit üben wir die Handhabung der CSA`s, die Einleitung der Erstmaßnahmen nach der GAMS-Regel (Gefahr erkennen, Absperren, Menschenrettung durchführen, Spezialkräfte alarmieren) und das Eindeichen, Auffangen und/ oder Abdichten von austretendem Gefahrstoff in regelmäßigen Übungen der Abteilung Pflugfelden. Darüber hinaus finden gemeinsame Übungen mit den Fachgruppen / Unterstützungseinheiten Messen und Dekontamination sowie der Führungsgruppe der Feuerwehr Ludwigsburg und dem Gefahrgutzug des Landkreises Ludwigsburg nach Bedarf statt.